Indoor-Spielplatz Spielstadt Hamburg XXL

Adresse:

Indoor-Spielplatz Spielstadt Hamburg XXL

22453 Hamburg

Papenreye 26

Deutschland

Route hierher berechnen

Kontakt:

spielstadt-hamburg.de

http://www.spielstadt-hamburg.de

(040) 55449884

Kartenausschnitt:
In Google Earth betrachten

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9.30-19.00 Uhr
Sa/So/Feiertage: 10.00-19.00 Uhr

Preise:

Mo-Fr: 9.30-12.00 Uhr:
Erwachsene: frei
Kinder: 5,90 €

Mo-Fr: 12.00-19.00 Uhr:
Erwachsene: 2,90 €
Kinder: 5,90 €

Sa/So/Feiertage: 10.00-19.00 Uhr:
Erwachsene: 3,90 €
Kinder: 6,90 €

Sonstiges:


Bilder



Leider noch keine Bilder.

1 Erfahrungsberichte


ChrisHafenkind

Ist das Euer Ernst?

verfasst am 10.03.2018 | 23:31Es fehlt mir jegliches Verständnis dafür wie man sich als Besitzer mit so einem Zustand zufrieden geben kann. Ich bin nun wirklich nicht zimperlich wenn es darum geht das mein Kind sich möglicherweise schmutzig macht. Ist aber der Eingangsbereich, wo alle mit ihren dreckigen Schuhen hinein kommen, sauberer als der Spielbereich der Kinder, dann läuft da doch etwas falsch.
Mal abgesehen davon das die Bilder auf der veralteten Website nichts mit dem tatsächlichen Zustand zu tun haben, ist die Spielstadt XXL in keinem guten Zustand. Die Spielgeräten sind ordentlich verschlissen und haben teils die besten Jahre hinter sich. Die Spielbereiche für die ganz kleinen Kinder gleichen eher einem Verdammungsort. Von wegen Bällebad & Co., die Bälle fliegen überall in der Spielstadt herum und keiner kümmert sich darum auch den kleinen Kindern ihren Bereich zu gönnen. Dafür stehen die Geräte vor Siff und Staub. Man kann an allen Ecken sehen das es die Besitzer überhaupt nicht kümmert wie es um den Ort bestellt ist.
Ich habe einiges an wirklich schlecht reparierten Geräten gesehen, aber noch viel mehr das mit Sicherheit seit Monaten nach einer Reparatur schreit.

Zum Thema Gastronomie kann ich nur sagen, es ist ein Paradies für Menschen die sich Ausnahmslos von TK ernähren. Schon die sehr lieblose Speisetafel, die dort an der Wand hängt, verspricht billigstes TK nach dem Motto „Hauptsache billig im Einkauf“! Ich erwarte keine Sterneküche in so einer Einrichtung, aber dann gestattet den Menschen doch wenigstens sich ihre Lebensmittel selber mitzubringen. So könnten Menschen die ihre Kinder mögen Sie auch entsprechend versorgen.

Ich bin glücklicherweise nicht in die Verlegenheit gekommen die Sanitäranlagen zu besuchen. Die zahlreichen Rezensionen hierzu im Web sagen aber unter dem Strich das was ich mir bei dem Allgemeinzustand dort auch zusammenreimen kann.

Es ist schon arg traurig das es den Besitzern anscheinend wichtiger ist die Kohle der Besucher einzusacken, als einen guten Ort für Kinder zu schaffen. Den Kindern ist das alles Egal wenn sie frei rumtollen können, schockierend ist es nur das es auch den Erwachsenen gleichgültig ist ob der Ort für ihre Kinder geeignet und sicher ist.

Man sollte beim kassieren des, für diesen Zustand viel zu hohen, Preises auch Feuchttücher und Desinfektionsspray überreicht bekommen.

Und jetzt nochmal in aller Deutlichkeit: Die Spielestadt XXL sollte der letzte Platz sein an den Ihr Eure Kinder bringt. Da lasst sie lieber auf der Hepatitis-Station im Krankenhaus spielen, da gibt es wenigstens Personal, es ist sauber, überall kann der akribische Mensch seine Hände desinfizieren und es kostet keinen Eintritt!

Eure Bewertung: 1 Erfahrungsberichte...
Macht Spaß ... … auch bei Regen    … auch bei Kälte      
So viel Zeit muss sein: Wenige Stunden
Empfehlenswert für:
0-3 4-8 9-13 14 +


 Zugang merken
Passwort vergessen?