Tierpark Hellabrunn

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Halber Tag
Der Tierpark Hellabrunn versteht sich als Geo-Zoo, das heißt, er präsentiert die Tiere in Gemeinschaftshaltung ihrer geographischen Verbreitung entsprechend. Landschaftlich ist er so gestaltet, dass möglichst auf Zäune und Käfige verzichtet wird. Besucher erleben die Tiere daher ähnlich wie in freier Wildbahn. Zu bestimmten (Fütterungs-)zeiten zeigen Löwen, Greifvögel, Pelikane, Elefanten, Tauben und Zebramangusten, was sie können – vielleicht lohnt es sich, den Zoobesuch nach diesen Zeiten auszurichten. Speziell für Kinder gibt es einen Streichelzoo neben dem Isareingang und einen Kindertierpark mit Abenteuerbrücke. Auf Haflingern und Kamelen darf man außerdem reiten! Auch Spielplätze sind vorhanden: ein Abenteuerspielplatz direkt am Restaurant, eine Tierparkeisenbahn und ein Karussell für die ganz Kleinen und ein behindertengerechter Spielplatz beim Nashornhaus.

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tierparkstr. 30

81543 München, DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Erwachsene 14,00 €
Kinder (4–14 Jahre) 5,00 €
Kleine Familienkarte
Umfasst einen Elternteil und ihre/seine eigenen bzw. unter gleicher Adresse lebende Kinder (4–14 Jahre) 17,00 €
Große Familienkarte
Umfasst beide (auch gleichgeschlechtliche) Eltern und deren eigene bzw. unter gleicher Adresse lebende Kinder (4–14 Jahre) 30,00 €

Öffnungszeiten

03. November 2014 bis 27. März 2015: 9–17 Uhr

28. März 2015 bis 24. Oktober 2015: 9–18 Uhr

24. und 31. Dezember 2014: 9–16 Uhr