Sensapolis - Der Freizeitpark für die ganze Familie

Adresse:

Sensapolis - Der Freizeitpark für die ganze Familie

71063 Sindelfingen

Melli-Beese-Strasse 1

Deutschland

Route hierher berechnen

Kontakt:

sensapolis.de

http://www.sensapolis.de

(07031) 2048530

Kartenausschnitt:
In Google Earth betrachten

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 12:00 - 19:30 Uhr (Gruppen ab 50 zahlenden Personen können bei Voranmeldung eine Öffnungszeit ab 10:00 Uhr vereinbaren)
Samstag-Sonntag, Feiertage & Ferien (BaWü): 10:00 - 19:30 Uhr

Preise:

Kleinkinder bis 3 Jahre frei frei
Geburtstagskinder (am Tag des Geburtstagstags) frei
Gäste mit Grad der Behinderung >70% frei
(nur unter Vorlage des Ausweises)
Gäste mit Grad der Behinderung bis 70% 13,50 €
Schwangere (mit Ausweis) 13,50 €
Senioren ab 65 Jahren 13,50 €
Einzelticket ab 4 Jahren 20,50 €
Familienticket (2 Erwachsene, 2 eigene Kinder) 68,00 €
jedes weitere eigene Kind zum Familienticket 16,50 €
Abendtarif (ab 16:30 Uhr) 11,00 €
Jahreskarte (gültig 1 Jahr ab Kaufdatum) 99,00 €
Kombiticket Park/Kart (Mo.-Fr. ab 16:00 Uhr) entfällt
Kartbahn – Einzelfahrt 5,00 €

Sonstiges:

Kindergeburtstage mit Voranmeldung Häppy Gastro 25,50 € Häppy Motto 28,00 € Häppy Deluxe 30,50 € Häppy Kart 30,00 €


Beschreibung

Das Sensapolis auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen ist eine Mischung aus Kindermuseum, Indoor-Spielplatz und noch so einigem mehr. In einer großen Halle warten verschiedene Gebäude auf Kinder und Eltern - jeweils mit unterschiedlichen Themen.

Im Märchenschloss dürfen Kinder in die Welt der Ritter und Prinzessinnen eintauchen. Geheimgänge, Ballsäle, in denen man tanzen kann, eine Bibliothek und ein Raum, in dem man sich passend kleiden kann - da wird so mancher Traum wahr! Andere Themenbereiche sind z. B. das Piratenschiff, das Raumschiff, der Funshooter mit seinen Ball-Kanonen und -Wasserfällen, der Klettervulkan und der Hochseilgarten.

Überall verteilt befinden sich Rutschen: Wellenrutschen, steile lange Rutschen, eine Spiralrutsche - zusammen ergeben sie die größte Indoor-Rutschenlandschaft Deutschlands.

Das Edutainment-Gebäude bringt Kindern auf etwa 1000 Quadratmetern viel bei. Egal ob es um Themen aus Naturwissenschaft, Technik, Erdgeschichte oder den Lebenswissenschaften geht, durch Filme, Fotos, Texte und spielerische interaktive Stationen können Kinder und auch Erwachsene viel dazulernen. Themenkomplexe werden spannend veranschaulicht. Das Thema „Höhe“ erkunden Jung und Alt beispielsweise anhand eines leicht vibrierenden Podestes, dessen Höhe sich minimal verändert. Wer mit geschlossenen Augen auf der Plattform steht, verliert das Gefühl dafür, wie hoch er sich tatsächlich befindet, ob er steigt oder ob er fällt. Außerdem wird erklärt, wie Höhenschwindel entsteht und warum der Mount Everest nicht der höchste Berg der Welt ist.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt - man kann also gut und gern einen ganzen Tag im Sensapolis verbringen. Konzipiert ist der Erlebnispark für Kinder ab 12 Monaten, für die es im Kinderland eine Reihe von Spielzeugen gibt, die man teilweise auch von zu Hause her kennt - hier werden sie aber in gigantisch groß und riesiger Auswahl angeboten.

Wer sich nicht sicher ist, ob ihm das Sensapolis gefällt, kann sich auf der sehr schön gestalteten Website einen Überblick verschaffen - hier gibt es auch sehr viele Bildergalerien, die einen guten Einblick in das Sensapolis vermitteln.

Bilder



5 Erfahrungsberichte


Gerd aus Pforzheim

Ein schöner Tag

verfasst am 12.06.2011 | 18:33Wir (2Kinder 8/10+Eltern) waren Ende Mai dort zum ersten Mal und haben uns gut amüsiert. Als aktive Eltern haben wir mit unseren Kindern den gesamten Park samt Gastronomie erkundet und waren vollauf zufrieden. Das Essen (Pizza/Salat) war lecker und die Preise angemssen, die Mitarbeiter freundlich und Toilletten sauber. Wir waren 6 Stunden dort und haben die 48€ Eintritt im Nachhinein gern bezahlt.

Mama79

Lohnt nicht....

verfasst am 12.02.2011 | 18:40Wir sind gerade zurück und absolut enttäuscht. Im Prinzip besteht der Park aus Rutschen, die meistens für kleinere Kinder nicht nutzbar sind. Ansonsten ein Haufen Spielereien, die nett anzuschauen sind und das wars dann aber schon....

Am Besten sind die kleinen Experimente, die man aber eigentlich via Führung (kindgerechter) erkunden müsste. So machts wenig Sinn.

Fazit: Ich kenne weitaus bessere Indoorspielplätze und Kindermuseen und die kosten zudem noch bei weitem weniger. Für 48 Euro habe ich mehr erwartet.

P.S. Der Hengst vorm Schloss ist auch überflüssig.... ;)

Sonja

Absolut sehenswert!

verfasst am 18.08.2010 | 19:02Wir haben 2 Kinder im Alter von 6 und 11 Jahren. Der Park schafft es wirklich, dass ein ganzer Tag wie im Fluge vergeht. Für die Kinder gibt es ständig neues zu entdecken und selbst uns Eltern wurde es nicht langweilig. Was wirklich Klasse ist, dass nichts Extra kostet, wie bei vielen anderen Indoorspielplätzen. Man darf auch eigenes Essen und Trinken mitbringen. Aber auch dort gibt es leckeres Essen ohne überhöhte Preise. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut.

Marcel

Coole Geburtstagsfeier

verfasst am 25.04.2010 | 13:34Ich habe den Park während einer Veranstaltung der IKK Gesundheitswoche kennenlernen dürfen, war begeistert und hab nun den Geburtstag meines Sohnes mit seinen Freunden im Sensapolis gefeiert. Insgesamt > Daumen hoch < Allen, auch mir (39) hats gefallen.

Monika

Echt genial

verfasst am 13.03.2010 | 14:44Meiner Familie und mir hats dort richtig gut gefallen. Es hat geregnet und meine Jungs waren mal wieder nicht ausgelastet. So sind wir Ende Februar an einem Sonntag nach Böblingen gefahren. Tops, toller Park, freundliche Mitarbeiter, super Rutschen, Hochseilgarten&Kletterwand, leckeres Essen und die Sauberkeit! Flops, wenn überhaupt, der Lärmpegel! Insgesamt waren wir überrascht, dass es in der Nähe von Stuttgart so einen Freizeitpark gibt. P.S. Wir haben uns abends noch Jahreskarten gekauft und der Eintritt wurde sogar angerechnet. Das nenn ich Schwabenfreundlich ;-)

Eure Bewertung: 5 Erfahrungsberichte...
Macht Spaß ... … auch bei Regen    … auch bei Kälte      
So viel Zeit muss sein: Halber Tag
Empfehlenswert für:
0-3 4-8 9-13 14 +


 Zugang merken
Passwort vergessen?