Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald

Natur neu erfahren
Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Wenige Stunden
Der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald mit seinen 1300 Metern Steglänge ist der längste weltweit. Die acht bis 25 Meter, in denen sich der Pfad über dem Boden schlängelt, erreicht man bequem mit einem Aufzug vom Einstiegsturm aus, so dass auch Senioren, Eltern mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer dieses großartige Angebot nutzen können. Die letzte Etappe des Weges ist ein 44 Meter hoher Aussichtsturm.

Damit es den Kindern nicht zu langweilig wird, sorgen drei Erlebnisstationen mit Seil- und Wackelbrücken, Trapezen und Balancierbalken unterwegs für Abwechslung.

Bildnachweis: Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Böhmstraße 37

94556 Neuschönau, , DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Erwachsene € 8,-
Ab 15 Personen € 7,-
Kinder von 6 bis 17 Jahren € 6,-

Öffnungszeiten:

Nov - März: 9:30 bis 15:30 Uhr
Apr, Mai + Okt: 9:30 bis 18:00 Uhr
Juni - Sept: 9:30 bis 19:30 Uhr

Sonstiges

Täglich um 14.30 Uhr startet die Führung über den Baumwipfelpfad mit dem Thema „Vom Waldboden zu den Wipfeln“. Treffpunkt ist an der Kasse am Eingangsbereich des Pfades.

Der Preis für die Führung beträgt 3 € zusätzlich zum Eintrittspreis.