• From jonas keiner on Spielzeugmuseum Nürnberg

    schönes Erlebnis

  • From Ströhlein on 3d Schwarzlicht Minigolf

    War echt toll. War mit meinen Mann und beiden Erwachsenen Kinder dort. Toll war das auch mein Sohn der im Rollstuhl sitzt super mitspielen konnte. Sehr freundliches Personal.

  • From Johan on WichtelWerk München

    Teuer, überfüllt, unfreundliches Personal. Wenn Kinder die Eltern nicht mehr finden bzw. suchen, wird keine Lautsprecheranlage verwendet (für Autos, die die Ausfart blockieren schon).

  • From Susanne on Reit und Wildpark mit Biergarten

    Ich war vor kurzem das 1 mal dort mit meiner kleinen Tochter. Wir sind zum Pony reiten gegangen und bekamen ein Pony names Lady. Da ich Angst habe vor Ponys hatte es aber gar nicht geklappt. Aber ein nettes Mädchen vom Stall hat sich dann angeboten mitzulaufen, sie war sehr freundlich und ist sehr liebevoll mit dem Pony umgegangen. Die Tiere sahen außerdem gut gepflegt aus. Die kleinen Rennautos waren für meine Tochter der größte Hit. Am Ende wo wir gehen wollten, wollte meine Tochter unbedingt noch ihr Pony verabschieden. Das durften wir sogar und sie wurde extra für uns rausgeholt!!!! Schöner Park und sehr nettes Personal. Wir kommen auf jeden Fall wieder!!

  • From Chris on Städtisches Eisstadion Bayreuth

    Das Eis ist toll aufbereitet (Klar wenn eine Bundesliga-Mannschaft darauf spielt) und das Stadion hat eine besondere Architektur. Ich komme gerne wieder.

  • From Axel Proß on Städtisches Eisstadion Bayreuth

    Eislauf is super geil und macht immer wieder Spaß.
    Es lässt sich gut laufen ist entspannt und immer einen Besuch wert.
    Sicher der Verleih ist nicht der beste aber er geht schon.
    Ich hatte bisher nur gute Erfahrungen mit allen Mitarbeitern dort (zu mir immer sehr freundlich)
    Für jeden der meckert wegen den Leihgebühren kann ich nur sagen kauft euch eigene Schlittschuhe 😉
    Für 50-100€kriegt man was ordentliches (Erwachsene) und wenn man ab und zu geht dann is das Geld auch schnell die Schlittschuhe wer gewesen ^^ ( hab ich so gemacht)

  • From ThomasR on Café-Restaurant Haus-Zillertal

    arrogantes, sehr unfreundliches Personal, das nicht hilfsbereit ist und 0 Verständnis aufbringt sowie eher schlecht gemachte Spreisen. Mehrfach dort versucht. Immer dieselbe Erfahrung gemacht.

  • From Dany on Bootsfahrt am Hintersee

    Der Bootsverleih ist sehr nett und flexibel. Das Bootsfahren am Hintersee ist ein Traum, eine wahre Märchenlandschaft! Freu mich auf nächstes Frühjahr, wenn man wieder fahren kann!!

  • From Dany on Bootsfahrt am Hintersee

    Der Bootsverleih ist sehr nett und flexibel. Das Bootsfahren am Hintersee ist ein Traum, eine wahre Märchenlandschaft! Freu mich auf nächstes Frühjahr, wenn man wieder fahren kann!!

  • From Angi on Abenteuerspielplatz Crailsheim

    Wir waren dort und wir waren ca. 12 stunden dort den kindern hat es sehr gefallen und supii wer musically hat ich heiße leinea_angi liked meine videos bitte und folgt mir ich folge und like eure auch danke im voraus wer meine videos liked bekommt einen rotenplan mit der adresse vom spielplatz viel spass

  • From Eva Friedmann on Reit und Wildpark mit Biergarten

    Waren heute da 23.08. mit der Enkelin 4Jahre und sie wollte gerne Pony reiten ! Wir bekamen ein recht großes Pony Jessy! Dann sollten wir den geteerten Weg gehen es war wohl der falsche Weg ! Wir wurden von jungen Mädchen , die Bimmelbahn beaufsichtigen? ?darauf aufmerksam gemacht! Ich wollte mit dem Pony wenden das weigerte sich aber und ich hatte das Geschirr das das Pony abgestreift hat in der Hand! Das Pony lies sich dann doch zurückführen! Leider bekam meine Enkelin bei dem Manöver Angst und wollte nicht mehr reiten! Auf meine Ausführungen hin sagte man mir das ist eben ein Führungsfehler und Geld gibt es nicht zurück! Das Angebot mit einem anderen Pony reiten zu dürfen machte auch keinen Sinn weil meine Enkelin jetzt Angst hatte! Das Angebot gilt nur für heute leider nicht an einem anderen Tag wenn sich die Enkelin wieder beruhigt hätte! Das Kind müsse das schon aushalten ! Sehr ärgerlich der ganze Vorfall! Der Park ist ganz OK konnte den Vorfall aber nicht wett machen ! Leider sieht es so aus sls ob man kassiert ob ein passendes Tier zur Verfügung steht oder nicht! Wenn die Kunden nach 10 Min zurück kommen macht ja nix sie haben ja bezahlt

  • From Dieter B. on Erleb'Es Freizeitgelände

    Der Biergarten ist seit 2015 geschlossen, somit keine regelmäßigen Öffnungszeiten mehr.
    Gelände kann für private Feste tagsüber gemietet werden.

  • From Luise Fröhlich on Wildpark Klosterwald

    Ich war heute da, unfreundliches Personal bzw. die im Gehege arbeiten.
    Und die ganzen Tiere die hier Angeboten werden, sind nicht zufinden!

  • From LiLa on Erlebniswald Grünes Meer

    Wir waren im August 2017 dort und man kann noch erahnen wie schön es mal gewesen sein muss und wieviel Arbeit einst reingesteckt wurde aber leider scheint sich in zwischen keiner mehr darum zu kümmern. Vieles ist kaputt, nicht mehr nutzbar oder wegen Mängeln zu gefährlich.
    Es muss aber einst sehr schön gewesen sein und auch jetzt kann man dort nicht Spaß haben wenn man sich auf die Gegebenheiten einlässt.

  • From lukcy on Kunsteisbahn Balingen

    die eishalle ist ganz gut für die verhältnisse sie ist seit diesem Jahr auch zugebaut (die wände) es gibt zwar viele unnötige Kabienen Probleme und die Kassen frau ist unhöflich aber alles inm ganzen is ganz gut für die Verhältnisse

  • From Babu on Reit und Wildpark mit Biergarten

    Waren heute zum wiederholten Male dort. Über artgerechte Tierhaltung kann man diskutieren, aber das Ponyreiten geht gar nicht. Zum 2. Mal (!!) habe ich die Runde nicht zu Ende gehen können. Die Tiere lassen sich die 1. Hälfte gut führen, aber sobald man auf den nichtbefestigten Weg kommt, fangen sie an zu grasen. Will man sie daran hindern, fangen sie an zu schnappen und notfalls mit den Hufen zu scharren. Wir hatten heute Polly und Mozart. Beide haben mich an den Zaun und in die Brennneseln gedrückt. Nicht sehr angenehm mit kurzen Hosen und Sandalen. Polly ist sogar vorne hoch gegangen, hat die Ohren angelegt und nach mir geschnappt. Meine Tochter wollte nach 15 Minuten runter, weil sie Angst hatte. Die Eltern haben die Ponys null unter Kontrolle. Mir hat der Arm wehgetan vom hin und herzerren. Am Ende kam mir eine Pflegerin entgegen und hat wortlos das Pony übernommen. Wir hätten es alleine nicht in den Stall zurück geschafft. Bei der Beschwerde an der Kasse haben wir zwar das Geld nicht zurückbekommen, aber immerhin 3 Bons für die Eisenbahn bekommen. Der Park ist schön, aber das Ponyreiten ist fahrlässig gefährlich für Eltern und Kinder.

  • From Lisabella on Pfauengarten -Kleintierpark mit Restaurant-

    Tiere wie Affen aggresiev schon mehrere kinder gebissen!
    Im Wildgehege wo mann Tiere füttern kann werden Straußen gehalten die aus “leider”auch eigener erfahrung kinder gebissen haben absolutes no go für ein fütterungs Gehege für kinder!!!!! Spielplatz wie rutsche morsche kletterbalken ! Lieber Pfauengarten das geht leider überhaupt nicht!!!!!!

  • From Lisabella on Pfauengarten -Kleintierpark mit Restaurant-

    Tiere wie Affen aggresiev schon mehrere kinder gebissen!
    Im Wildgehege wo mann Tiere füttern kann werden Straußen gehalten die aus “leider”auch eigener erfahrung kinder gebissen haben absolutes no go für ein fütterungs Gehege für kinder!!!!! Spielplatz wie rutsche morsche kletterbalken ! Lieber Pfauengarten das geht leider überhaupt nicht!!!!!!

  • From Rheinhafen on Fahrgastschiff MS Karlsruhe

    das Schiff ist sehr gepflegt; auch für kleine Kinder geeignet; abwechslungsreiches Programm, man kann auch an Bord essen.

  • From lasertag on Lasertag Trier

    Lasertag Spiel in futuristischen Schwarzlicht-Arena
    Essen darf mitgebracht werden.
    Getränke müssen vor Ort gekauft werden. Mega Spass!!!

  • From Jimmi Blue on Tucherland Nürnberg

    Klasse Indoor-Spielplatz für Kinder jeden Alters (mit Baby-Bereich, in dem auch Krabbelkinder schon spielen können). Außenbeleuchtung auch ganz nett.

  • From jäger on Erlebniswald Grünes Meer

    wir waren am 2.04.2017 im Grünen Meer.auch ohne eintritt kann man durchlaufen,alles in einem desolaten zustand,ich weiß garnicht wie der angebliche ‘tüv dies als ok durchgehen lassen kann.alles kaputt und für die kinder absolut nicht zu benutzen.vonwegen tiere wie hirsche,muffel,ochsen,ziegen,lamas usw.ich frage mich in welchem kochtopf das wild gelandet ist.
    der zeitungsbericht in der giessener zeitung sagt aus,daß von dem graf 1,5Mill.€ investiert wurden,ich frage mich für was?hoffentlich wurden keine fördergelder reingebuttert,das wäre ein hohn.
    übrigens kann man in den wäldern in ganz hessen den kindern auch die natur beibringen und zwar ohne kosten,auch gehen durch das grüne meer öffentliche wege,welche von allen bürgern benutzt werden können und dürfen.schade um das geld und den aufwand.

  • From Cori on Familien-Spiel-Paradies Simsalabim

    Wir gehen aus Prinzip nicht mehr hin.
    Es wird nichts für die Sicherheit getan, alles wirkt sehr abgenutzt und ungepflegt.
    Es wird offensichtlich nichts investiert und das auf Kosten der Sicherheit für die Kinder.

    Das sollte nicht unterstützt werden!!!

  • From Alexa on Wildpark Klosterwald

    Wir sind heute dorthin gefahren wie ganz viele andere auch.Und stehen am Tor und dort steht geschlossen bis Anfang März.Es War heute das schönste Wetter und wir haben den 11 März. Sie haben eine Homepage da könnte man das wenigstens dort hin schreiben.

  • From Jeanette Block on Schwarzlichthelden Minigolf

    Wir haben den 10. Geburtstag meines Sohnes dort verbracht. Es hat alles super geklappt, die Kids waren begeistert und für uns war es sehr entspannt.

  • From Andreas Bock on Schwarzlichthelden Minigolf

    Ich war zur Eröffnung da. Mal eine völlig andere Art Minigolf zu spielen. Hat der ganzen Familie Spaß gemacht.

  • From rocam on Städtisches Eisstadion Bayreuth

    Für 5 Euro Leihgebühr könnte man wenigstens brauchbare Schlittschuhe erwarten. 2 mal ausgetauscht, und das 3. Paar auch noch kaputt! Nicht empfehlenswert. Freundlichkeit an dem Kiosk könnte auch verbessert werden… Insgesamt sehr enttäuschend!

  • From rocam on Städtisches Eisstadion Bayreuth

    Für 5 Euro Leihgebühr könnte man wenigstens brauchbare Schlittschuhe erwarten. 2 mal ausgetauscht, und das 3. Paar auch noch kaputt! Nicht empfehlenswert. Freundlichkeit an dem Kiosk könnte auch verbessert werden… Insgesamt sehr enttäuschend!

  • From krisi on Städtisches Eisstadion Bayreuth

    es war echt cool jetzt weis ich wie viel alles kostet danke es lohntsich

  • From Lukas on Pinoccio Erlebnispark

    Wir waren als Familie im Pinocchio und empfanden den Besuch als angenehm. Der Geräuschpegel ist im Vergleich zu anderen Indoor-Parks nicht nervend und es gibt viele Spielmöglichkeiten.
    Weiter so!

  • From Rina on Kurhessen Therme

    kein Kinderplanschbecken, bzw Becken wo kleinere Kinder stehen können. Kinder sind eigentlich nicht erwünscht und das merkt man

  • From Michael on Kurhessen Therme

    Für uns als fünfköpfige Familie schon heftig
    100,- Euro ohne Essen,….

  • From Lara on WichtelWerk München

    Überhebliche und unfreundliche Angestellte.
    Stickig, teuer, Laut, Heiss- nicht zu empfehlen.

  • From zauberlabyrinth on Labyrinthehaus® in Altenburg

    Ich war heute mit meinem Enkel da. Er ist 10 ein halb Jahre alt. Dem hat es genauso viel Spaß gemacht wie dem Opa. Kann ich nur weiterempfehlen…

  • From tutnixzursache on Pfauengarten -Kleintierpark mit Restaurant-

    wir habeen eine jahreskarte… dachte mir kann ja nicht falsch sein aber es ist echt schrecklich… war vier mal dort bis jetzt und ich werde nie mehr hin gehen… sehr unfreundlich… acht kinder und vier erwachsene wollten pommes und für das macht sie die friteuse nicht extra an!!!

  • From Angelina on Kunsteisbahn Balingen

    Also es ist erst mal die einzige eishalle in der umgebung und man kann auch gut fahren. Allerdings sind die Öffnungszeiten so Kurz . 2 Stunden ist relativ wenig, Und es ist etwas teuer.

  • From Franziska on Streichelzoo am Rammelsberg

    Laut Internet hat der Zoo bis 18 Uhr geöffnet.
    Wir kamen um 17:05 Uhr an und nach zwei Minuten sage uns eine sehr unhöflich Mitarbeiterin , dass wir jetzt raus mussten. Der Zoo wollte jetzt schließen. Auf unsere Verwunderung das es doch noch keine 18 Uhr sei sage sie, dass dies mit der Uhrumstellung zu tun hätte. was überhaupt keinen Sinn macht. Die Uhr wird a erst morgen umgestellt und das ändert ja auch nichts den Öffnungszeiten!!!!
    Der Zoo ist schön gemacht und für einen kurzen Ausflug sehr schön. Nur dir Freundlichkeit der Mitarbeiter lässt sehr zu wünschen übrig.

    Kleiner Tipp für die Mitarbeiter des Zoos :
    Bitte aktualisieren Sie ihr Öffnungszeiten im Internet.

  • From M. Müller on Wildpark Klosterwald

    Henry ich muss dir total recht geben. Ich kenne den Tierpark auch schon etliche Jahre. Die Tiere machen einen genährten und gepflegten Eindruck und die 10 Wildkatzen, die in dem Park ein neues Zuhause gefunden haben, ist lobenswert. Das Kommentar von Stevikus sollte man keine Beachtung schenken.

  • From Gast on WichtelWerk München

    Wir waren das heute das erste Mal da, und haben folgenden Eindruck:
    Der tolle Spielspaß wird durch Wucherpreise bei Speisen und Getränke mit wenig guter Qualität zerstört. Aber hier liegt das Konzept auf Kosten der Kinder immense Summen an Geld zu schaufeln.

  • From Lene on Deutsches Auswandererhaus

    Die hier genannten Preise sind nicht mehr aktuell.
    13,50€ Ew , Familie 34€

  • From Henry on Wildpark Klosterwald

    Besuche den Tierpark schon seit über 40 Jahren und ich kann nur sagen macht weiter so und lasst euch nicht von den negativen Bewertungen runterziehen. Super Park

  • From Maria M. on RENTSCHLERS

    Das Neueröffnete Restaurant RENTSCHLERS ist für groß und klein geeignet. Die Anlage uns Spielplatz läd zum Verweilen ein.

  • From Familie B. on Tierpark Siebeneichen

    Wir waren kürzlich in dem kleinen Tierpark. Die familiäre Atmosphäre, super Spielplatz, günstige Imbissangebote und 2 süße Kaninchen zum Streicheln haben unseren beiden Töchtern (1 und 4 Jahre) sehr gut gefallen. Für einen spontanen Sonntagsausflug sehr zu empfehlen!

  • From Gerald on Nymphaea Esslingen

    Waren gestern im Tierpark und wenn man sich die Berichte durchgelesen hat, dann hält er genau das, was er verspricht. Es ist ein kleiner Tierpark, bei dem man einige Tiere streicheln und füttern kann.
    Am meisten macht es bei den Papageien, Rehen und Ziegen Spaß. Unsere Tochter und ihre Freundin (6 und 5 Jahre alt) haben 10 Eimer Popcorn verfüttert. Ok, 1-2 Eimer haben wir selbst verfüttert – macht ja schließlich auch den großen Kindern Spaß. 😉
    Der Preis für das Futter/Popcorn ist fair, der Eintrittspreis nicht zu hoch und es ist auch noch ein Verein. 10*1,50€ = 15€ und dafür hatten wir 2-3 Stunden strahlende Kinderaugen! Besser als Kino! 😉
    Das Füttern ist einfach das, was es besonders macht
    Also wir waren zufrieden und werden wieder hingehen!!!

  • From BElanna on Feldbahn auf dem Hofgut Serrig

    Feldbahn fahren, Tiere angucken und teilweise sogar füttern, und das zum kleinen Preis – super!

  • From golfer on Maulbeerinsel Minigolf, Spielplatz,Gartenlokal

    Minigolf spielen kann man hier gar nicht, die Anlage ist in einem miserablen Zustand! Einmal und NIE wieder.

  • From stevikus on Wildpark Klosterwald

    am Wochenende waren wir zu Gast in ihrem Wildpark Klosterwald und ich komme leider nicht umhin, meinen Unmut darüber kundzutun. Ich weiß nicht, wer der Betreiber dieses Parks ist und wer dafür zuständig ist, aber der Zustand des Parks lässt schon sehr zu wünschen übrig. Der stolze Eintrittspreis von 10 Euro für 2 Erw. und ein Kind wäre kein Problem, wenn man wenigstens ansatzweise erkennen könnte, wofür das Geld verwendet wird.
    > Da wären zum einen die Makaken, die in einem “besseren” Hundezwinger gehalten werden. Nicht nur dass ich mich frage, was haben Affen in einem Wildpark verloren, es geht hier auch um artgerechte Tierhaltung und wenn ich keinen Platz für derartige Tiere habe, dann haben die da nix verloren.
    > Die Beschilderungen an den Gehegen sind teils beschädigt und teils einfach falsch, denn das beschriebene Tier befindet sich im übernächsten Gehege, also etwas Information sollte man doch schon erwarten können.
    > Die vorhandenen Sitzgelegenheiten spotten nicht nur jeder Beschreibung sie sind auch gefährlich, so steht da eine völlig verrottete Bank aus der nicht nur die Holzsplitter herausschauen, sondern auch die Schrauben. So etwas gehört auf den Müll. Die übrigen Plastikstühle sind völlig verdreckt und nicht nutzbar. Gerade für ältere Besucher, aber auch für Familien mit Kindern ist eine Sitzgelegenheit oft sehr willkommen.
    > Als Krönung findet man dann haufenweise Fahrgeschäfte für Kinder (Groschengräber), die, wenn sie auch so wie der Rest des Parks gewartet werden, nicht zur Benutzung empfohlen werden können.
    Sicher ist mir klar, dass der Park auf Spenden/Patenschaften angewiesen ist. Auch wir haben in Haibach /Ufr. einen Wildpark, der ebenso durch Patenschaften unterstützt wird. Hier kann man aber auch erkennen, was mit dem Geld getan wird (Spielplatz, Vesperhütten, Sitzbänke, WC,…).
    Ich möchte Sie bitten vielleicht einmal die Gegebenheiten vor Ort zu überprüfen und ggf. Verbesserungsvorschläge zu machen. Wir können den Park leider so nicht weiterempfehlen…

  • From Lena Schlau on Wildpark Klosterwald

    Zu der Bewertung von Janina möchte ich mal was loswerden. Was ist das eine Erziehung der Kinder, wenn sie bei den armen Tieren gegen das Gehege treten. Da würde ich mir mal mehr über die Erziehung Gedanken machen. Und zu den Hühnern würde ich mich mal erst informieren was es heißt, wenn ein Hahn seine Weiber tritt. Da kann es schon mal sein, das Federn fehlen. Das ist die Natur.

  • From Herr Langtier on Wildpark Klosterwald

    Meine güte, so etwas habe ich bisher zum Glück nur selten gestern in meiner bisherigen Laufbahn als Tierschützer.
    Ich versichere Ihnen allen, das der Wildpark Klosterwald mir sehr großer Sicherheit SO nicht mehr weiter geführt wird.
    Ich habe schon angefangen einige Dinge in die Wege zu leiten und bin guter Dinge das man diesmal endlich damit durch kommt und die Stadt Lich sich über einen neuen Besizer , der ein Herz hat für Tiere sehr freut und willkommen heißt.

  • From luna on Reit und Wildpark mit Biergarten

    Ich finde den Park ganz schön aber die Tiere werden nicht artgerecht gehalten. Ich war neulich dort und ich habe mich erschrocken in welchen zuständen die Tiere dort wohnen. Der Papagei hat einen zu kleinen Käfig und das Eichörnchen auch. Ich weis das den Kindern das reiten Spaß macht, aber für das anschauen der Tiere ist der Park nicht der beste.

1 2 3 18