3 Top Ausflugsziele für den Familienurlaub in den Bergen

Berge wirken auf viele Menschen wie Magneten. Sie faszinieren und wollen erkundet werden. Für den Familien urlaub bieten sie als das optimale Ziel. So können Eltern mit ihren Kindern die Natur pur erleben und dabei spielend auch einiges über die heimische Flora und Fauna lernen. Bei schönem Wetter eignet sich die körperliche Betätigung auch noch bestens für das perfekte Erinnerungsmotiv.
Um niemanden zu überfordern und das Erlebnis zu einem einmaligen und vor allem positiven zu machen, ist neben der richtigen Kleidung und dem unbedingt notwendigen Sonnenschutz auch eine ordentliche Verpflegung für die Pausen sehr wichtig.
Eine riesige Menge weiterer Infos und Tipps finden sich außerdem hier.

In diesem Artikel sollen nun schon mal drei tolle Bergregionen für den Familienurlaub kurz vorgestellt werden um Lust auf Mehr zu machen.

3596234642 057772c2be 300x168 3 Top Ausflugsziele für den Familienurlaub in den Bergen

Das Berchtesgadener Land in seiner vollen Prcht. @ onurati / flickr.com

Wandern im Berchtesgadener Land
Der Markt Berchtesgaden liegt in Oberbayern und hat Rosenheim als Zentrum. Wurde die Wirtschaft früher noch von der Salz- und Metallgewinnung bestimmt, so sorgen die vielen Naturdenkmale und Sehenswürdigkeiten schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts für einen regen Ansturm an Besuchern. Für ausgedehnte Wanderungen bietet sich vor allem der bekannte Watzmann mit seinem Kranz weiterer Berge an. Er liegt alpin inmitten der 1000 km2 großen Gebirgsregion im Berchtesgadener Land.

Familienurlaub im Chiemgau
Die bayrischen Voralpenregion nennt neben ihrem bekannten Bergmassiv, in dessen Zentrum der Hochgern steht, natürlich auch die wunderschöne Landschaft rund um den Chiemsee ihr Eigen. An Abwechslungsreichtum kaum zu übertreffen, sind die 10 Landschafts- und 13 Naturschutzgebiete, die vor allem Anfängern und Familien im Chiemgau ansprechende Touren garantieren.

2316104817 a9f5d11db2 199x300 3 Top Ausflugsziele für den Familienurlaub in den Bergen

idyllisches Harz; @ jens.steinbeisser / flickr.com

Wandern im Harz
Der Harz darf sich das höchste Gebirge nennen. Allerdings sei dazu gesagt, dass es sich dabei um das höchste Gebirge Norddeutschlands handelt. Der mit etwas über 1140 m hohe Brocken stellt dabei die spitze des deutschen Mittelgebirges. Dank des gut ausgebauten Wanderwegnetzes und der wunderschönen Landschaft, sind nicht nur im Nationalpark Natur, Kultur und Spaß garantiert. Zum Wandern im Harz lädt vor allem die Wildnis ein, während Städte, Schlösser und Burgen für das abwechslungsreiche Kontrastprogramm sorgen.

Und für alle, die etwas Besonderes oder Spezielles in ihrer Urlaubsregion unternehmen wollen, bietet mitkid.de eine super Vielzahl an Ausflugszielen.

Dieser Beitrag gehört zu Reisen, Reisetipps, Reiseziele und hat die Stichworte , , , , , , , . Bookmarke den Permalink.

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*