Spannende Allgäuferien mit der Familie

Unter all den vielen Möglichkeiten in Deutschland Urlaub zu machen, steht das Allgäu bei Familien ganz weit oben.
Und das zu Recht. Es hat nämlich in vielerlei Hinsicht etwas zu bieten.

Sowohl im Sommer als auch im Winter kommen Eltern und Kinder im südöstlichen Baden-Württemberg voll auf ihre Kosten.

Für die Allgäuferien ziehen Familien meist Ferienwohnungen- oder Häuser den Hotels vor. Auch Bauernhöfe stehen hoch im Kurs.

Im Sommer laden viele tolle Seen neben dem Baden auch zum Paddeln oder Angeln ein. Alternativ lässt es sich am Wasser, in Wäldern oder auf Wiesen bei langen Spaziergängen so richtig Austoben. Themenwege bringen den Kleinen auf diese Art und Weiße spielerisch auch noch wissenswertes über ihr Heimatland bei. Wer lieber Höhenlust schnuppert, der macht sich auf den Weg in die Berge. Unzählige Wandermöglichkeiten tun sich dem Bergfan auf. Für wen das nichts ist, so viel zu Fuß unterwegs zu sein, der schwingt sich aufs Rad. Auch Radwege für Touren durch wunderschöne Landschaften sind im Allgäu keine Mangelware.

so sehen sie aus, die Allgäukühe @ twicepix / flickr

so sehen sie aus, die Allgäukühe @ twicepix / flickr

Um etwas Abwechslung in die Familienferien im Allgäu zu bringen empfiehl sich ein Ausflug in einen der Kletterparks oder zu einer der Sommerrodelbahnen. Da ist der pure Spaß schon vorprogrammiert. Auch bei schlechtem Wetter muss man sich nicht sorgen. Es warten Spaßbäder und Museen, in Hülle und Fülle.

Typisch für das Allgäu sind übrigens die Kühe mit ihren großen Klangglocken, von denen auch die Milch für den guten allgäuer Käse kommt.

Hat man für die Familienferien im Allgäu den Winter gewählt, so befindet man sich in einem Wintersportparadies für die ganze Familie.
Ob Ski, Langlauf, Rodel oder Schlittschuh – da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Dieser Beitrag gehört zu Reiseziele und hat die Stichworte , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmarke den Permalink.

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*