Erlebnisbäder in Nordrhein-Westfalen

Riesige Auswahl mit jede Menge Spaß.
Nicht nur im Sommer denkt man an das Planschen im wohltuenden Nass – Wellness- und Erlebnisbäder sind auch in den kalten Monaten gut besucht. Und besonders bei unseren Kleinen sind die abwechslungsreichen Attraktionen der verschiedenen Spaßbäder sehr beliebt, denn von Rutschen über Sprungtürme, Strudel- und Wellenbecken bis hin zu Wildwasserkanälen bieten die Anlagen viele atemberaubende Angebote. Besonders in Nordrhein-Westfalen finden sich zahlreiche spannende Erlebnisbäder, die zu Deutschlands Top Ausflugszielen gehören. Wir stellen unsere drei Favoriten vor.

Rutschen der Superlative

Einer der beliebtesten Ausflüge in Köln ist das AQUALAND. Das Erlebnisbad überzeugt mit grandiosen Rutschen, die kaum ein anderes Spaßbad toppen kann. Zu den Highlights gehören die AQUAconda, in der das Wasser streckweise bergauf fließt, die Boomerang-Rutsche, die einen bei der Rutschparty auch wieder zurückkommen lässt, sowie die erste Looping-Rutsche Deutschlands, in der jeder Rutschende bei bis zu 45km einen Looping rutscht! Neben diesen drei Adrenalinkicks verfügt das AQUALAND in Köln über weitere spannende Rutschen, einen schön angelegten Wellness- und Saunabereich sowie eine Erlebnisgrotte. Ein Besuch ist immer lohnenswert, egal ob dabei Ruhe oder das Erlebnis im Vordergrund steht.

Badespaß im Bergbau

 

Der AQUApark in Oberhausen nahm 2011 den 3. Platz bei der Wahl zu Deutschlands besten Erlebnisbädern ein und besticht mit einer besonderen Atmosphäre, denn es ist ein Bergbau-Erlebnisbad. Mit mehreren Rutschen, einem riesigen Geysir-XXL-Whirlpool, Sprungtürmen und verschiedenen Becken ist ein Besuch in dem „Bade-Stollen“ ist der Badespaß garantiert. Das große Schwimmbad verfügt über eine Glaskuppel, die bei schönem Wetter geöffnet werden kann, zudem gibt es einen großen Freibadbereich mit weiten Liegewiesen. Das gesamte Bad ist liebevoll an das Thema Bergbau angepasst und ist eines der besten Erlebnisbäder NRWs.

Das etwas andere Bad

Rutschen und Strömungsbecken gibt es überall, doch das Bahia in Bocholt legt Wert auf besondere Attraktionen. Zwar fällt das Schwimmbad in NRW im Vergleich zu den anderen eher klein aus, dennoch braucht es sich nicht zu verstecken. Grund hierfür sind beispielsweise die beiden ausgefallenen Rutschen: Während Sie in der 70m langen Event-Rutsche durch verrückte Lichter über das Wasser gleiten, teilt sich in der AQUA CHOICE mitten in der Abfahrt der Weg und Sie haben die Wahl. Ein weiteres Highlight ist die „Acapulco-Gischt“, hier wird Druckluft am Boden des Beckens freigegeben, wodurch Gischt wie bei Meeresbrandung entsteht. Dadurch landet man nach einem Sprung vom 3m Turm sanfter im Wasser und wird zudem schneller an die Wasseroberfläche zurückgetragen. Neben dem spannenden Angebot in der Wasserwelt können sich die Eltern in einem schön gestalteten Wellnessbereich erholen.

Blog durchsuchen

Folge uns

Der mitkid Blog

Auf mitkid.de findest Du kinderfreundliche Ausflugsziele in Deiner Umgebung, mit persönlichen Erfahrungsberichten von Eltern für Eltern und Freizeittipps für die ganze Familie.

Hier im mitkid Blog informieren wir Dich über Interessantes, Neues, Komisches und Wissenswertes aus der Welt von mitkid.de. Aber das hier ist natürlich kein einseitiger Dialog, wir freuen uns riesig, wenn Du uns einen Kommentar hinterlässt und uns hilfst, diesen Dienst immer besser zu machen.