Stuttgart – Spaß in Schnee und Eis

Der Winter bietet auch allerhand Aktivitäten in der Stadt.
Es ist Mitte Dezember, wir Eltern befinden uns im üblichen Vorweihnachtsstress und freuen uns auf die anstehenden Feiertage. Besonders um Weihnachten will man natürlich gemeinsam mit der Familie etwas unternehmen, doch in den kalten Wintertagen ist es nicht immer so einfach ein passendes Programm zu finden. Als Familie im Kessel müssen wir uns trotzdem keine Sorgen machen, denn auch im Winter können wir uns auf ein kinderfreundliches Stuttgart verlassen!

Spurensuche

Schon seit Jahrhunderten sind Sterne typische Symbole Weihnachtens, beruhend auf der biblischen Geschichte des Weihnachtssterns, dem angeblich die drei heiligen Könige zu Christi Geburt folgten. Genau mit diesem Geheimnis des Weihnachtssterns befasst sich auch das Planetarium in Stuttgart und bietet mit einem Sonderprogramm zur Weihnachtszeit eine tolle Abwechslung zu den üblichen Vorstellungen. An einigen Tagen gibt es diese Sondervorführung sogar speziell für jüngere Kinder, laut dem Programmheft ist sie ab 5 Jahren geeignet.

Gerade im Winter bieten sich immer Museen für einen spannenden Tagesausflug an! So lassen sich viele Jungs von schnellen Sportautos im Mercedes-Benz-Museum begeistern und im Lindenmuseum entdecken unsere Kleinen fremde Völker und Kulturen, die wir vielleicht selbst noch nicht kannten. Beide Museen haben übrigens über den Winter neben den Dauerausstellungen auch spezielle Vorführungen und Events im Programm!

Abenteuer bei Schnee und Eis

Mit etwas Glück haben wir einige schöne Tage während der kalten Jahreszeit, die sich auch für Ausflüge an der frischen Luft anbieten. Direkt in Stuttgart ist der Killesberg ein beliebtes Ziel, egal ob im Sommer oder im Winter. Die Jüngeren spielen auch bei Kälte begeistert auf dem großen Spielplatz und die Großen können ausgiebige Spaziergänge unternehmen. Aber auch in der Umgebung gibt es tolle Ausflugsziele, ein Geheimtipp dieses Jahr sind die Murrhardter Wasserfälle: Wandern Sie in der wildromantischen Hörschbachschlucht zu den Wasserfällen, die im Winter in Schnee und Eis ihre wahre Schönheit offenbaren und einen atemberaubenden Anblick bieten!

Zwar unter einem Dach aber trotzdem kalt ist die Eishalle in Reutlingen. Hier kann man im Winter Schlittschuhlaufen gehen und sich bei einer Tasse Glühwein vom Sport erholen. Übrigens bietet die Halle an bestimmten Tagen einen reduzierten Preis für Familien an.

All-Time-Klassiker

Nach all den Aktivitäten kommt man gerne verfroren nach Hause, dann kann man sich in einem der vielen Bäder wieder aufzuwärmen. Ob das Hallenbad in Cannstatt oder das große Fildorado, im Kessel gibt es eine große Auswahl an Bädern die auch für Kinder geeignet sind.

Neben all den Unternehmungen kann man aber auch klassisch ins Kino gehen, schließlich laufen um Weihnachten immer viele neue Spielfilme, die man sich gerne gemeinsam anschaut. Eine große Auswahl haben übrigens das Cinemaxx in Sindelfingen und der Traumpalast in Esslingen, beide liegen jedoch etwas außerhalb von Stuttgart.

War kein Vorschlag für Ihre Familie dabei? Wir freuen uns über Ihr Feedback, schreiben Sie einfach einen Kommentar mit Ihren Ideen! Genießen Sie die Feiertage und viel Spaß bei Ihrer winterlichen Freizeit in Stuttgart!

Blog durchsuchen

Folge uns

Der mitkid Blog

Auf mitkid.de findest Du kinderfreundliche Ausflugsziele in Deiner Umgebung, mit persönlichen Erfahrungsberichten von Eltern für Eltern und Freizeittipps für die ganze Familie.

Hier im mitkid Blog informieren wir Dich über Interessantes, Neues, Komisches und Wissenswertes aus der Welt von mitkid.de. Aber das hier ist natürlich kein einseitiger Dialog, wir freuen uns riesig, wenn Du uns einen Kommentar hinterlässt und uns hilfst, diesen Dienst immer besser zu machen.