Ausstellung: Die Welt in Licht und Schatten. Scherenschnitt, Schattentheater, Silhouettenfilm

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Wenige Stunden
Das Stadtmuseum Tübingen ist ein Ort des Sammelns und Bewahrens, der Vermittlung von Geschichte und Kultur an Tübinger Bürger sowie an Gäste der Stadt. Neben der ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte greifen Wechselausstellungen und Sonderveranstaltungen vielfältige Themen auf. Ein besonderes Highlight für Groß und Klein ist der Nachlass der Trickfilmpionierin Lotte Reiniger. "Die Welt in Licht und Schatten. Scherenschnitt, Schattentheater, Silhouettenfilm" lautet der Titel der Dauerausstellung mit dem Gesamtwerk der berühmten Scherenschnittkünstlerin. Das Tübinger Geräuscharchiv, ebenfalls im Stadtmuseum beheimatet, lädt zu einem akustischen Stadtrundgang ein. Museumspädagogische Workshops und spezielle Events für Kinder, wie etwa der Kindergeburtstag zum Thema Schattentheater (nach Vereinbarung), runden das Angebot ab.

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kornhausstraße 10

72070 Tübingen, , DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

2,50 €, ermäßigt: 1,50 €, Kinder unter 12 J. und Schulklassen Eintritt frei
Jeden Sonntag kostenlose Führungen (nur der Eintritt wird erhoben)
Führungen nach Vereinbarung: 35 € (1 h)
Kindergeburtstag: 65 € (2 h)

Öffnungszeiten:

Di bis So 11–17 Uhr