Indianermuseum in Derenburg im Harzvorland

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Wenige Stunden
Zu sehen gibt’s: Bis 10.000 Jahre alte Steingeräte/Waffen, vorkolumbianische Ausgrabungen aus Peru. Feuerameisen-Ritualhandschuh vom Amazonas, Schilfboot der Inka. Originale Exponate aller nordamerikanischer Indianerkulturen wie Dakota-Medizinweste von 1880, Cherokee-Kriegerhemd von 1850, Irokesenanzug von 1880, Kanus der Jakima und Ojibwa. Alte Bekleidung und Geräte der Inuit. Bemalte Bisondecke von 1890, Manhatten Tradebeads.
Fast 200 Waffen vom indianischen Blasrohr bis zur US Kanone von 1862. Alte Missionarsbücher. Deutschlands größte Ausstellung über den Civil War 1861. Gürtelschließe von Custer´s 7th Cavalry, Cowboy Chuck- Wagon 1880 mit Zubehör. Älteste Dauerausstellung in Europa über Codetalker (Indianersprachen als Geheimwaffen 1918-63). Wertvolle Originale sind natürlich unter Glas, aber ca. 20 originalgetreu aus Naturstoffen hergestellte Gegenstände dürfen in die Hand genommen werden! Mal im Tippi sitzen oder im Cowboysattel, den steinzeitlichen Feuerbohrer ausprobieren…

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alternative Ausflugsziele in Derenburg

Bleichstraße 2

38895 Derenburg, DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Eintrittspreise entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.indianermuseum.com

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten siehe auf www.indianermuseum.com

Angemeldete Gruppen/Kindergeburtstage
jederzeit nach Vereinbarung!

Die Vormittage halten wir grundsätzlich für
angemeldete Gruppenarbeiten / Führungen frei.
Wenn Einzelbesucher an Vormittagsführungen teilnehmen möchten,
bitten wir um rechtzeitige telefonische Vereinbarung.

Sonstiges

Erleben Sie hier die Vielfalt der so unterschiedlichen Indianerkulturen von Südamerika bis zu den Inuit aus dem eisigen Norden!
Wir organisieren
Indianische Feste,
Ausstellungen,
Dekorationen.
Indianische Bastelkurse
nach Anmeldung,
von November
bis Februar.
Ein Geheimtipp:
Kindergeburtstage
2 verschiedene Programme
Ehrengäste im Museum
3 interaktive Stunden mit Basteln, Blasrohrschießen, Spaß, Essen und Trinken,
wetterunabhängig!