Kindergeburtstag einmal anders feiern

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Wenige Stunden
Kindergeburtstag in der Evangelischen Familienbildung oder Umgebung kann das Geburtstagskind 2 — 3 Stunden mit seinen Gästen zu einem Thema seiner Wahl feiern: kreativer Geburtstag (z. B. Kerzen ziehen, Masken herstellen, T-Shirts bemalen, Tonarbeiten…), Aktionen im Park oder an der Elbe, Kochfest, themenbezogener Geburtstag (z.B. Ritter, Prinzessinnen, Indianer…), Kochparty mit Freunden, Nähen mit der Maschine , Teenie-Schminkschule und vieles mehr.
Termine am Wochenende nach Absprache. 3 Stunden € 160,00 — € 240,00. Max. 10 bis 12 Kinder im Alter von 4 — 14 Jahren. Lassen Sie sich anregen von unseren Angeboten. Gerne setzen wir auch Ihre Ideen und Wünsche um, sprechen Sie uns an. Mit Ihrem Wunschtermin und einer individuellen Absprache wird es Ihre ganz besondere Veranstaltung! Wir freuen uns auf Sie!
Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der jeweiligen Einrichtung in Blankenese, Eppendorf, Niendorf-Lokstedt, Poppenbüttel, Hamm-Horn, Harburg, Osdorf, Norderstedt und Pinneberg über www.fbs-hamburg.de.

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loogeplatz 14-16

20249 Hamburg, DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Unterschiedlich je nach Programm zwischen 22,00 - 25,00 € pro KInd.

Öffnungszeiten

Je nach Einrichtung Montag bis Donnerstag / Freitag in der Zeit von ca. 9:00 - 12:00 Uhr.

Sonstiges

Die Evangelische Familienbildung ist eine verlässliche und kompetente Anlaufstelle für alle Familien. Gleich welcher Herkunft, Nationalität, Region und Zusammensetzung. In allen Phasen und Formen des Zusammenlebens. Mit ihren Angeboten wenden sich die 9 Einrichtungen Hamburg und Südholstein in jährlich über 3.000 Kursen mit ca. 33.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an:

• Eltern mit ihren Kindern und andere Personen, die für die Erziehung eines Kindes Verantwortung tragen.
• Frauen und Männer in besonderen Lebenssituationen, z. B. Alleinerziehende, in Trennungssituationen, Adoptivfamilien und Trauernde.
• Frauen und Männer, die sich in einer Gemeinschaft thematisch weiter entwickeln möchten.
Die Evangelische Familienbildung setzt bereits vor der Familiengründung an. Frühzeitig werden Kompetenzen, die zur Bewältigung des Alltags, zur Organisation des Haushaltes und zur Begleitung und Erziehung der Kinder nötig sind, vermittelt. Familienbildung findet an neun Standorten in Hamburg Ost und Hamburg West/ Südholstein statt.