Killesberg

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Ganzer Tag
Der Killesberg ist eher ein Ausflugsziel für schönes Wetter. Dann aber kann man hier ganze Tage verbringen. In der großen Parkanlage stoßen Besucher immer wieder auf neue Landschaften und Blumenbeete wie die Harderschlucht, das Akazienwäldchen, das Tal der Rosen, den Dahliengarten und die Krokus-Wiese. Viele Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Wer weniger Geld ausgeben möchte, findet bestimmt einen wunderschönen Platz für ein Picknick, z. B. an einem der Seen. Ein 3000 Quadratmeter großer Spielplatz ist ebenso vorhanden wie ein Freibad und eine Kleinbahn, die durch den ganzen Park fährt. Und wer sich einen Überblick über den Park und die Umgebung verschaffen möchte, klettert auf den Killesbergturm.

1 Bewertung

  1. Besuch lohnt sich!

    Killesberg ist ein sehr schön angelegter Park. Es gibt einen sehr schönen gepflegten Spielplatz. Lamas und Pferde kann man auch bestaunen. Eine kleine Bimmelbahn fährt durch den Park. Kostet für Erwachsene 3 Euro. Preis für Kinder weiß ich leider nicht mehr. Karussell und schiffschaukel gibts auch und mehrere cafes. Also wirklich jede Menge. Allerdings wird der park gerade teilweise umgebaut. Beeinträchtigt aber nichts.

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preise

Der Killesberg kostet an normalen Tagen keinen Eintritt.
Nur bei besonderen Veranstaltungen.

Fahrpreise für die Dampflok:
Erwachsene: 2,60 €
Kinder: 1,50 €

Öffnungszeiten

Der Betrieb von Ostern-Oktober
Mo-Sa: 13.00-18.00 Uhr
So/Feiertags: 10.00-18.00 Uhr Betrieb

Sonstiges

Dampflok Kleinbahn für Kinder