Wilhelma

Ein Park zum Verlieben!
Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Halber Tag
Mit rund 1000 Tierarten ist die Wilhelma einer der artenreichsten Zoos Deutschlands. Aber sie ist auch ein botanischer Garten mit verschiedenen Pflanzenhäusern. Die eigentliche Wilhelma ist der Gebäudekomplex, den sich König Wilhelm I. von Württemberg im maurischen Stil bauen ließ und auch diese Bauten im maurischen Stil sind noch erhalten und können besichtigt werden. Teilweise wurden sie zu Tier- oder Pflanzenhäusern umfunktioniert. Genau wie der König können Besucher auch bei schlechtem Wetter trockenen Fußes zwischen den unterschiedlichen Gebäuden hin- und her wandeln. Um dem Bewegungsdrang der kleinen Besucher Rechnung zu tragen, wurden vier Spielplätze angelegt. Wer hier nichts interessantes findet, ist selbst schuld!

Bildnachweis: Wilhelma Stuttgart

2 Bewertungen

  1. Toller Nachmittag in der Wilhelma

    Am Wochenende war ich mit der ganzen Familie in der Wilhelma. Meine Nichte (2) und mein Neffe (4) waren total begeistert und kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Und auch wir Erwachsenen hatten eine superschönen Tag. Ganz besonders toll waren die Eisbären und das Ponyreiten für die Kinder. Wir werden dort auf jeden Fall noch öfters vorbeigehen!

  2. Immer wieder schön

    Obwohl das Wetter nicht das Beste war, haben wir gestern Morgen beschlossen, einen Ausflug in die Wilhelma zu machen. Neben uns hatten wohl auch noch einige andere diese Idee. Doch trotz des großen Andrangs gab es kein Problem, alles zu sehen. In der doch weitläufigen Wilhelma verlaufen sich die Menschenmassen ganz gut. So konnten wir uns zum Beispiel auch anschauen, wie die Gorillakinder mit der Flasche gefüttert wurden und die zwei Wochen alte Babygiraffe noch tapsig bei ihrer Mama stand. Auf dem schönen Holzspielplatz können sich die kleinen dann nach Lust und Laune austoben, ehe man weiterzieht. Zu entdecken gibt es wirklich sehr viel, so dass man schon einen halben Tag einplanen sollte. Schön ist, dass der Eintritt für Kinder unter 6 Jahren frei ist. Allerdings sind die restlichen Preise schon recht hoch. Vor allem, wenn man in einem der Restaurants etwas essen und trinken möchte. Da lohnt es sich dann doch, etwas von zu Hause mitzubringen. Das ist aber auch schon das einzig negative, das es zu berichten gibt. Ansonsten ist die Wilhelma immer wieder einen Ausflug wert.

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wilhelma 13

70342 Stuttgart, DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Einzelpreise:
Erwachsene: 12,00 €
ab 16.00 Uhr 8,00 €

Kinder: 6,00 €
ab 16.00 Uhr 4,00 €

Familienkarte, Elternteil & Kinder: 18,00 €
ab 16.00 Uhr 12,00 €

Familienkarte, Eltern mit Kinder: 30,00 €
ab 16.00 Uhr 20,00 €

Gruppenpreise ab 15 Personen:
Erwachsene: 9,50 €
Kinder: 4,50 €

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Haupteingang 8:15 Uhr-17:00 Uhr
Oberer Eingang 9:00 Uhr-16:30 Uhr
Tierhäuser 8:15 Uhr-17:45 Uhr
Pflanzenhäuser 8:15 Uhr-17:30 Uhr
Aquarium, Amazonienhaus und Insektarium 9:00 Uhr-18:00 Uhr
Damaszenerhalle 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sonstiges

Schaubauernhof
Seelöwenfütterung für Kinder
Rollstuhlgerechte Toiletten Rollstühle für Gehbehinderte stehen in begrenztem Umfang am Haupteingang unentgeltlich zur Verfügung
Spielplätze
Wickeltische
Gastronomie