Müritzeum

Alterseignung:

0-3 Jahre
4-8 Jahre
9-13 Jahre
14+ Jahre
Wettereignung:

auch bei Regen
auch bei Kälte
Zeitbedarf:
Wenige Stunden
Das Müritzeum in Waren veranschaulicht, wie die Landschaft um den zweitgrößten See Deutschlands, die Müritz, herum aussieht und warum. Das multimediale Natur-Erlebnis-Zentrum erlaubt es, zu experimentieren, zu schauen und zu staunen. Das Moor und der Wald wurden ins Museum geholt, hier kann man sie einmal anders betrachten. Deutschlands größtes Aquarium für heimische Süßwasserfische reicht über zwei Etagen – ab und zu darf man einem Taucher bei Arbeiten unter Wasser zusehen, das nächste Mal wieder am Dienstag, den 06.01.09 zwischen 11 und 12 Uhr.

Als “Außenaquarium” fungiert der Herrensee, an dem das Museum gelegen ist. Durch eine große Aquarienscheibe blickt man über den See und auch unter Wasser.

Die Vogelwelt, der Wald bei Nacht und eine Reise in die Vergangenheit – all das kann im Müritzeum erlebt werden.

Als weitere Veranstaltung führt am Sonntag, den 4. Januar 2009 um 15 Uhr das Puppentheater ein Märchen auf: Aschenputtel – Ruckedigu, Blut ist im Schuh – Märchentheater für Kinder ab 5 Jahre.

Das Museum hat nur am 24.12.2008 geschlossen, danach ist es an den Ferientagen geöffnet, an den Feiertagen jedoch zu unterschiedlichen Zeiten (bitte im Internet nachsehen).

Schreibe einen Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alternative Ausflugsziele in Waren

Müritzer Nationalpark

Zur Steinmole 1

17192 Waren, DE
Anfahrt per Google Maps

Preise

Eintrittspreise:

Erwachsene: 7,50 €
Kinder (6-16 Jahren): 3,00 €

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

April-Oktober:
täglich: 10.00-19.00 Uhr

November-März:
täglich: 10.00-18.00 Uhr