Familienurlaub an der Nordsee

Nicht umsonst zählt die Nordsee zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. Und das vor allem bei Familien. Dabei ist hier für jeden was geboten. Der Erlebnisfaktor kann nämlich genau so hoch sein, wie der der Erholung. Einige der Aktivitäten vereinen sogar die beiden Bausteine für einen gelungenen Familienurlaub gleich mit einander. So zum Beispiel […]
Nicht umsonst zählt die Nordsee zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. Und das vor allem bei Familien. Dabei ist hier für jeden was geboten. Der Erlebnisfaktor kann nämlich genau so hoch sein, wie der der Erholung. Einige der Aktivitäten vereinen sogar die beiden Bausteine für einen gelungenen Familienurlaub gleich mit einander.

So zum Beispiel die Wattwanderung. Diese eignet sich besonders für den Familienurlaub an der Nordsee. Bei ihr kann man als Eltern die Natur in vollen Zügen genießen und die Sprösslinge erkunden und entdecken derzeit die Faszination des Wattenmeeres. Da dazu natürlich auch Muscheln, Krebse und Wattwürmer gehören, sollte man Eimerchen und Schäufelchen nicht vergessen.

Familienidylle am Strand @ tupolev und seine kamera / flickr

Ein Erlebnis der anderen Art, ist die Fahrt mit dem Krabbenkutter um hautnah kennen zu lernen, wie die Fischer so leben. Mit etwas Glück sieht man bei diesem Ausflug sogar eine der Seehundbänke mal von Nahem.

Sollte das Wetter dagegen mal nicht mitspielen, empfiehlt sich für den Familienurlaub an der Nordsee ein Besuch in einem der zahlreichen Schwimmbäder oder Museen.
Auch wenn die Kleinen die Zeit am liebsten am Strand verbringen und sich von Ebbe und Flut in den Bann ziehen lassen, so haben doch auch die umliegenden Städte einiges zu bieten. Egal ob eine Großstadt wie Hamburg oder ein kleineres Seebad wie St. Peter-Ording, alle haben sie ihren ganz besonderen Scharm.

Für wen Sport ganz oben steht, auch der kommt beim Familienurlaub an der Nordsee voll auf seine Kosten. Ob beim Schwimmen, Tauchen, Segeln oder Surfen zu Wasser oder beim Wandern, Radfahren oder Reiten zu Lande, die individuellen Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.
Und so ist es auch bei den Unterkünften. Den Familienurlaub an der Nordsee kann man gleichermaßen beim Camping, im Ferienhaus, in der Ferienwohnung oder auch im Hotel verbringen. Dabei sind übrigens alle Familienmitglieder herzlich willkommen. Auch die vierbeinigen. Möchte man seinen tierischen Begleiter mit in den Familienurlaub nehmen, empfiehlt sich besonders die Reise in den Ferienpark mit Hund.

http://www.ciaobau.com/ferienhaus-hund/de-nordseekueste-dorum-cuxland-ferienpark-dom103-113374

Die Vielfalt der Nordsee mit ihrer gesunden Luft schafft einen tollen Ausgleich zwischen Entspannung und Aktion und stellt so optimale Voraussetzungen für den kommenden Familienurlaub dar.

Blog durchsuchen

Folge uns

Der mitkid Blog

Auf mitkid.de findest Du kinderfreundliche Ausflugsziele in Deiner Umgebung, mit persönlichen Erfahrungsberichten von Eltern für Eltern und Freizeittipps für die ganze Familie.

Hier im mitkid Blog informieren wir Dich über Interessantes, Neues, Komisches und Wissenswertes aus der Welt von mitkid.de. Aber das hier ist natürlich kein einseitiger Dialog, wir freuen uns riesig, wenn Du uns einen Kommentar hinterlässt und uns hilfst, diesen Dienst immer besser zu machen.