Nach Brand: Europapark Rust wieder geöffnet

Einen Tag nach dem verheerenden Großbrand hat der Europapark im baden-württembergischen Rust seine Tore wieder geöffnet.

Der Park hat planmäßig geöffnet und der Betrieb geht beinahe wie gewohnt weiter. Einige Themenbereiche (siehe Auflistung unten) bleiben jedoch zunächst geschlossen. Bis zum Sonntagmittag kamen so auch mehrere tausend Besucher in den Europapark Rust, um sich unter anderem in den Achterbahnen zu vergnügen, und die vielen Shows zu genießen.

Die Ursache des Brands ist aktuell noch nicht bekannt. Ausgegangen ist der Brand, nach aktuellen Informationen, von einer Lagerhalle, die als Kostümlager genutzt wurde. Anschließend erfasste das Feuer die angrenzende Attraktion „Die Piraten von Batavia“ – eine beliebte Indoor-Themenwelt in der Besucher mit Booten fahren konnten.

Von den gut hundert Attraktionen des Europaparks sind nur wenige aktuell durch den Brand leider nicht nutzbar. Durch die ansonsten vergleichsweise geringen Einschränkungen, die etwa mit denen bei regulären Wartungsarbeiten zu vergleichen sind, gibt es jedoch keine Rabatte für Besucher.

Für alle großen und kleinen Gäste steht einem tollen Aufenthalt während der Pfingstferien nichts im Weg. Zuvor getätigte Buchungen behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten siehe unten.

Die Hintergründe zum Brand im Europapark

Bei dem Großeinsatz am Samstagabend waren mehrere hundert Rettungskräfte, so wie Polizei und THW über Stunden im Einsatz. Der Park musste komplett geräumt werden. Um die Sicherheit der etwa 25.000 sich auf dem Gelände befindende Besucher zu gewährleisten, wurde der Park sehr zügig evakuiert. Die Einsatzkräfte brauchten bis in die Nacht, um das gewaltige Feuer unter Kontrolle zu bekommen.

Nach dem Schock

Angesichts der enormen emotionalen und positiven Unterstützung in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter hat sich der Freizeitpark mit folgenden Worten bedankt: „Wir holen ganz kurz Luft und möchten uns herzlich für die große Anteilnahme im Netz bedanken. Eure Nachrichten und Wünsche geben uns Kraft, um schnellstmöglich den Normalbetrieb wieder herzustellen. Ihr seid die besten Fans der Welt.“

Der Freizeitpark Europapark Rust

Europapark ExpressDer Europapark ist Deutschlands größter Freizeitpark. Der Betreiber rechnet, ähnlich wie im Vorjahr, für das Jahr 2018 mit mehr als 5,6 Millionen Besuchern. Der Themenpark wurde 1975 eröffnet. Auf dem 95 Hektar großen Areal befinden sich mehr als hundert Attraktionen und Shows.

Weitere Informationen zum Europapark

Die Website des Freizeitparks ist aktuell, vermutlich aufgrund des erhöhten Besucheraufkommens, nicht zu erreichen. Infos zu Öffnungszeiten, Preisen und Attraktionen gibt es bei mitkid.

Der Park bittet um Verständnis wenn einige Abläufe im Tagesbetrieb noch nicht reibungslos funktionieren. Zudem ist es den Service-Mitarbeitern derzeit nicht möglich E-Mail Anfragen zu beantwortet. Bei Fragen können sich alle Gäste an folgende Telefonnummern wenden:

  • Allgemeine Anfragen: +49 (0) 7822-776688
  • Fragen zu Übernachtungen und Hotels: +49 (0) 7822-8600

Vorerst bleiben folgende Themenbereiche geschlossen:

  • Holland
  • Skandinavien

Derzeit sind folgende Attraktionen nicht in Betrieb:

  • Koffiekopjes
  • Piraten in Batavia
  • Fjord-Rafting
  • Ballpool
  • Kindermusical

Derzeit sind folgende Gastronomieangebote nicht in Betrieb:

  • Restaurant Bamboe Baai & Bamboe Baai Show
  • Fjord Restaurant
  • Molencafé
  • Friethuys
  • Fiskhuset Meermaid

Mehr Infos zum Europapark auf mitkid.de →
Unser Ausflug zum Europapark auf mitkid.de →

Blog durchsuchen

Folge uns

Der mitkid Blog

Auf mitkid.de findest Du kinderfreundliche Ausflugsziele in Deiner Umgebung, mit persönlichen Erfahrungsberichten von Eltern für Eltern und Freizeittipps für die ganze Familie.

Hier im mitkid Blog informieren wir Dich über Interessantes, Neues, Komisches und Wissenswertes aus der Welt von mitkid.de. Aber das hier ist natürlich kein einseitiger Dialog, wir freuen uns riesig, wenn Du uns einen Kommentar hinterlässt und uns hilfst, diesen Dienst immer besser zu machen.