Sensapolis in Sindelfingen – toben, spielen und lernen

Das Sensapolis auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen ist eine Mischung aus Kindermuseum, Indoor-Spielplatz und noch so einigem mehr. In einer großen Halle warten verschiedene Gebäude auf Kinder und Eltern – jeweils mit unterschiedlichen Themen. Im Märchenschloss dürfen Kinder in die Welt der Ritter und Prinzessinnen eintauchen. Geheimgänge, Ballsäle, in denen man tanzen kann, eine Bibliothek und […]
Das Sensapolis auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen ist eine Mischung aus Kindermuseum, Indoor-Spielplatz und noch so einigem mehr. In einer großen Halle warten verschiedene Gebäude auf Kinder und Eltern – jeweils mit unterschiedlichen Themen.

Im Märchenschloss dürfen Kinder in die Welt der Ritter und Prinzessinnen eintauchen. Geheimgänge, Ballsäle, in denen man tanzen kann, eine Bibliothek und ein Raum, in dem man sich passend kleiden kann – da wird so mancher Traum wahr! Andere Themenbereiche sind z. B. das Piratenschiff, das Raumschiff, der Funshooter mit seinen Ball-Kanonen und -Wasserfällen, der Klettervulkan und der Hochseilgarten.

Überall verteilt befinden sich Rutschen: Wellenrutschen, steile lange Rutschen, eine Spiralrutsche – zusammen ergeben sie die größte Indoor-Rutschenlandschaft Deutschlands.

Das Märchenschloss im Sensapolis Sindelfingen
Das Märchenschloss im Sensapolis Sindelfingen

Das Edutainment-Gebäude bringt Kindern auf etwa 1000 Quadratmetern viel bei. Egal ob es um Themen aus Naturwissenschaft, Technik, Erdgeschichte oder den Lebenswissenschaften geht, durch Filme, Fotos, Texte und spielerische interaktive Stationen können Kinder und auch Erwachsene viel dazulernen. Themenkomplexe werden spannend veranschaulicht. Das Thema „Höhe“ erkunden Jung und Alt beispielsweise anhand eines leicht vibrierenden Podestes, dessen Höhe sich minimal verändert. Wer mit geschlossenen Augen auf der Plattform steht, verliert das Gefühl dafür, wie hoch er sich tatsächlich befindet, ob er steigt oder ob er fällt. Außerdem wird erklärt, wie Höhenschwindel entsteht und warum der Mount Everest nicht der höchste Berg der Welt ist.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt – man kann also gut und gern einen ganzen Tag im Sensapolis verbringen. Konzipiert ist der Erlebnispark für Kinder ab 12 Monaten, für die es im Kinderland eine Reihe von Spielzeugen gibt, die man teilweise auch von zu Hause her kennt – hier werden sie aber in gigantisch groß und riesiger Auswahl angeboten.

Wer sich nicht sicher ist, ob ihm das Sensapolis gefällt, kann sich auf der sehr schön gestalteten Website einen Überblick verschaffen – hier gibt es auch sehr viele Bildergalerien, die einen guten Einblick in das Sensapolis vermitteln.

Natürlich ist das Sensapolis auch in der mitkid.de-Datenbank vertreten, dort findest Du noch mehr Bilder und Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Sindelfingen-Sensapolis-752c4a

Blog durchsuchen

Folge uns

Der mitkid Blog

Auf mitkid.de findest Du kinderfreundliche Ausflugsziele in Deiner Umgebung, mit persönlichen Erfahrungsberichten von Eltern für Eltern und Freizeittipps für die ganze Familie.

Hier im mitkid Blog informieren wir Dich über Interessantes, Neues, Komisches und Wissenswertes aus der Welt von mitkid.de. Aber das hier ist natürlich kein einseitiger Dialog, wir freuen uns riesig, wenn Du uns einen Kommentar hinterlässt und uns hilfst, diesen Dienst immer besser zu machen.